SAVE THE DATE: OpenEMS Hackathon Q3/2024

Wir laden Euch herzlich ein zum OpenEMS Hackathon Q3/2024

Zur Anmeldung geht es hier.

Datum: Donnerstag, 12.9.2024 10:00 Uhr – Freitag, 13.9.2024 12:00 Uhr
Ort: slashwhy GmbH & Co. KG, Netter Platz 2, 49090 Osnabrück

Organisation

Für Essen und Getränke ist gesorgt, die Übernachtung organisiere bitte selbst. Als Empfehlungen wurden folgende genannt:

Weitere Informationen, die wir hierzu erhalten haben, sind folgende:

  • Die beiden Hotels liegen in der Innenstadt von Osnabrück. Der Veranstaltungsort befindet sich am Hafen (leider gibt es dort in direkter Nähe keine Hotels). 
  • slashwhy ist von den Hotels aus mit dem Auto in ca. 10 Minuten und mit öffentlichen Verkehrsmitteln in ca, 30 Minuten zu erreichen. Das Holiday Inn liegt in der Nähe des Bahnhofs (ca. 6 Gehminuten entfernt).
  • Vom IBIS-Hotel in der Nähe des Bahnhofs wird eher abgeraten.

Weitere Fragen stelle einfach in die Community www.openems.io oder an cw@openems.io

Dynamische Steuerung eines konkreten Verbrauchers – Hackathon – Networking Friday, 30.08.2024, 14 Uhr

Nachdem nach dem Networking Friday zur Einbindung dynamischer Tarife der Wunsch aufkam, dass die Steuerung eines konkreten Verbrauchers mit OpenEMS gezeigt werden soll, wird dies nun im August von Geschäftsführer und CTO Thorsten Zoerner von STROMDAO umgesetzt.

Wie immer wird es direkt im Anschluss genug Raum zum entspannten Austausch zum Thema geben und wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.

Zur Anmeldung.

Rückblick auf die EM-Power – Networking Friday, 02.08.2024, 14 Uhr

Christof Wiedmann war drei Tage auf dem Stand der OpenEMS bei der EM-Power vor Ort am Netzwerken – Eindrücke, Ergebnisse, Erfahrungen und vielleicht der ein oder andere Gast werden bei diesem Networking Friday vorgestellt.

Aufgrund eines Terminkonflikts wird der Networking Friday um eine Woche verschoben auf den 02. August.

Wie immer wird es direkt im Anschluss genug Raum zum entspannten Austausch zum Thema geben und wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.

Zur Anmeldung.

Energiegemeinschaften – Wie wir die EU-Vorgabe umsetzen können – Networking Friday, 12.07.2024, 14 Uhr

Marina Braun von Revolusun zeigt, wie wir mit digitalen Tools die Organisation von Energiegemeinschaften unterstützen können. EU-Länder wie Österreich und Spanien haben bereits spannende Konzepte vorgelegt, in Berlin wird jetzt diskutiert und OpenEMS könnte digitale Lösungen unterstützen. Holger Blasum, Consolinno und ehrenamtlich aktiv im Anlagenmonitoring bei der UrStrom BürgerEnergieGenossenschaft Mainz eG wird beitragen mit kurzen Einblick in den Ist-Stand der Datenverarbeitung bei der Überwachung von Anlagen bei einer Bürgerenergiegenossenschaft. Referenten: Marina Braun, Revolusun und Holger Blasum, Consollino und UrStrom BürgerEnergieGenossenschaft Mainz eG

Wie immer wird es direkt im Anschluss genug Raum zum entspannten Austausch zum Thema geben und wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.

Zur Anmeldung.

8th Birthday of OpenEMS

On 24th April 2016 the first „Hello World“ commit for OpenEMS was made. Now, exactly eight years later, we have an entire ecosystem around „the Open Source Operating System for the Energy Transition“. Some key facts:

The Software

We use the COCOMO model to calculate the „Estimated Cost to Develop OpenEMS from scratch“. For details see „Sloc Cloc and Clode (scc)“: https://github.com/boyter/scc

Popularity on the developers platform Github is continuously rising:

The OpenEMS Community

A huge number of users, enthusiasts, service providers, etc. meet in the OpenEMS Community, share their ideas and work on solutions. Currently there are registered users from 53 different countries:

In average we measure ~20.000 individual actual pageviews in the Community per month:

The OpenEMS Association e.V.

But OpenEMS is much more its source code and the Community. The governing organization OpenEMS Association e.V. embraces and supports the idea of an open source energy management system:

And the story goes on…

Together we keep working on solutions for the digital power grid and complex energy management

Join us now:

OpenEMS Networking Friday

Die OpenEMS lädt einmal im Monat, Freitags um 14:00 Uhr, zu einer Online-Session ein, bei dem nach einem kurzen Impuls gerade der Austausch und die Vernetzung innerhalb der Community im Fokus steht.

  • Kostenlose Teilnahme auch als nicht Mitglied
  • Vom Impulsvortrag kann es eine Aufzeichnung geben
  • Geplante Dauer 45 Minuten
  • Thematische Vorschläge sind immer willkommen!
„OpenEMS Networking Friday“ weiterlesen

Sichere End-to-End Prozesse in der Energieabrechnung

Digitale Identitäten schaffen Vertrauen

Die Einbindung des STROMDAO Energy Application Frameworks (EAF) in OpenEMS ermöglicht eine fortlaufende Absicherung des gesamten Prozesses von der Festlegung dynamischer Strompreise bis hin zur endgültigen Abrechnung. Diese Absicherung basiert auf digitalen Identitäten, die mithilfe von Konsensmechanismen arbeiten und dadurch eine fehlerfreie Datenverarbeitung gewährleisten. Dieses Verfahren bietet eine zusätzliche Schutzebene für den Stromkunden sowie den Stromanbieter, indem es Fehler bei der Verarbeitung der dynamischen Stromtarife minimiert.

Konsensbasierte Verarbeitung in kritischen Phasen

Während des gesamten Prozessablaufs von Angebotserstellung über den Strombezug und die Ablesung bis zur finalen Rechnungslegung, nutzen kryptografische Verfahren, um sicherzustellen, dass unter allen beteiligten Akteuren eine technische Einigkeit besteht. Diese konsensbasierte Verarbeitung kommt insbesondere dann zum Tragen, wenn Unstimmigkeiten auftreten. Anstelle eines sofortigen Fortfahrens mit fehlerhaften Daten, wird der Prozess unterbrochen und mittels eines Konsensalgorithmus eine Lösung erarbeitet, die für alle Parteien akzeptabel ist.

Beschleunigte Konfliktlösung durch Algorithmen

Die Verwendung von Algorithmen ermöglicht es, Konflikte, die bei der manuellen Verarbeitung traditioneller variabler Stromtarife über Monate hinweg anhalten könnten, innerhalb von Sekunden zu lösen. Dieser algorithmische Ansatz verhindert langwierige Diskrepanzen und die damit verbundenen kostspieligen sowie nervenaufreibenden Auseinandersetzungen. Frühere Unklarheiten, die oftmals zu aufwändigen Vergleichsverhandlungen führten, gehören dank des Einsatzes digitaler Identitäten und Konsensalgorithmen der Vergangenheit an.

Vorteile der Automatisierung in der Energieabrechnung

Das Zusammenspiel von OpenEMS und dem STROMDAO EAF führt zu einer revolutionären Effizienzsteigerung und einem hohen Maß an Zuverlässigkeit im Abrechnungsprozess. Durch die Automatisierung und Digitalisierung können nicht nur menschliche Fehler vermieden, sondern auch die Kundenzufriedenheit durch eine transparente und gerechte Abrechnung erhöht werden. Für Fachleute im Energiebereich bietet dies eine attraktive Möglichkeit, moderne Technologien zu nutzen, um die Abrechnungsprozesse effizienter und zuverlässiger zu gestalten.

OpenEMS Association bringt sich bei § 14a Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) ein

Die Änderungen an § 14a Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) in Deutschland halten neue Herausforderungen und Möglichkeiten für Energiemanagementsysteme bereit. Als OpenEMS Association sind wir davon überzeugt, dass OpenEMS, das Open-Source Energiemanagement der Energiewende, der richtige Weg ist, unser Stromnetz schnell und zuverlässig zu digitalisieren und vorhandene Flexibilitäten zu nutzen.

Deshalb haben wir uns in den vergangenen Monaten intensiv in das Festlegungsverfahren eingebracht.

Weitere Informationen:

In­te­gra­ti­on steu­er­ba­rer Ver­brauch­sein­rich­tun­gen

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Fachthemen/ElektrizitaetundGas/Aktuelles_enwg/14a/start.html

Beschluss im Festlegungsverfahren zur Integration von steuerbaren Verbrauchseinrichtungen und steuerbaren Netzanschlüssen nach § 14a Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) – Beschlusskammer 6, Az.: BK6-22-300

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Beschlusskammern/1_GZ/BK6-GZ/2022/BK6-22-300/Beschluss/BK6-22-300_Beschluss_20231127.pdf?__blob=publicationFile&v=1

Festlegung von Netzentgelten für steuerbare Anschlüsse und Verbrauchseinrichtungen (NSAVER) nach § 14a EnWG

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Beschlusskammern/BK08/BK8_06_Netzentgelte/68_Para14a_EnWG/BK8_14a_EnWG.html