Photovoltaik-Fachgroßhändler EWS GmbH & Co. KG setzt auf Speicher mit OpenEMS

[…] Bei den Commercial 30- und Commercial 50-Serien, die ab sofort bei EWS verfügbar sind, kombiniert FENECON eine leistungsfähige und skalierbare Batterie mit einer Kapazität ab 30 bzw. 70 kWh DC und einen effizienten Wechselrichter (Leistung: 30 bzw. 50 kW) mit dem FENECON-Energy-Management-System (FEMS). Bei der Steuereinheit handelt es sich um eine Eigenentwicklung des Unternehmens aus dem bayerischen Deggendorf, die auf einer flexiblen, modularen Open Source-Architektur basiert. Dies bedeutet: Die dahinterliegende Software wird von einem schnell wachsenden Netzwerk teilnehmender Entwickler hersteller- und produktunabhängig verwaltet. Dies ermöglicht die Neu- bzw. Weiterentwicklung diverser fortschrittlicher Anwendungen (Apps), die sich an den Bedürfnissen des Marktes bzw. der Kunden orientieren. Somit ist jederzeit gewährleistet, dass das Speicherkomplettsystem passgenau auf die Kundenwünsche ausgelegt und auch jederzeit um neue Funktionen erweitert werden kann. Darüber hinaus gehören auf Wunsch die Inbetriebnahme vor Ort sowie ein First-Level-Support während der gesamten Garantielaufzeit zum Angebotsumfang. […]

pv-magazine.de
fenecon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.